Top

Vernissage zur Abschluss­ausstellung der Leistungs­kurse Kunst.

Am Freitag, 09. März 2018 um 19.00 Uhr findet im 1. Obergeschoss des Albert-Einstein-Gymnasiums die Vernissage zur Abschluss­ausstellung der Leistungs­kurse Kunst. Zu sehen sind Arbeiten aus den zurückliegenden 4 Semestern Kunstunterricht.

Abschluss­ausstellung der Leistungs­kurse Kunst
Für größere Ansicht klicken.

KUNSTUNTERRICHT „... ist schön, macht aber viel Arbeit!“ (Karl Valentin)

Künstlerische Interessen und Begabungen werden am ALBERT-EINSTEIN-GYMNASIUM besonders gefördert. Die in Fluren, Foyers und Klassenzimmern ausgestellten Arbeiten unserer Schüler belegen gleichermaßen deren Talent und die Qualität ihrer künstlerischen Ausbildung. Dass selbst fragile Exponate den täglichen Ansturm von über tausend Schülern unbeschadet überleben, ist auch ein schöner Erfolg unseres Kunstunterrichts.

Unterrichtsstruktur:

  • Zweistündiger Kunstunterricht und einstündige AGs in den Klassenstufen 7 und 8
  • Teilungsunterricht Kunst/Werken in den 8. Klassen
  • In den Klassen 9 - 10 zweistündiger Kunstunterricht epochal halbjährig
  • Wahlpflichtfach in den 9. und 10. Klassen (je nach Bedarf ein- und/oder zweijährig)
  • Mehrere Kunst-Leistungskurse und -Grundkurse

Unterrichtsräume:

  • Zwei große Kunst-Fachräume mit bis zu 32 Arbeitsplätzen, PC, Beamer und Staffeleien
  • Werkraum mit 16 Arbeitsplätzen, Töpferwerkstatt, PC und Beamer
  • Fotolabor für 6 Schüler mit digitalem Arbeitsplatz, Analog- und Digitalkameras
  • Das weitläufige Schulgelände, der Gutshof Britz mit Nutztierzoo, Park und kleinem See sowie die beiden Museen in unmittelbarer Nachbarschaft bieten von Workshops und Seminaren bis zu Naturstudien und Freihandzeichnen ideale Möglichkeiten für einen erweiterten Kunstunterricht

Lehrkräfte:

Zurzeit sieben KunstpädagogInnen, eine Referendarin und ein freier Künstler (PKB)

Arbeitsgemeinschaften

Jedes Jahr werden zahlreiche Arbeitsgemeinschaften angeboten (Malerei, Druckgraphik, Bildbearbeitung, Foto, Film, Videoschnitt usw.), die ggf. auch von externen Experten betreut werden können. Inhalt und Zahl der Kunst-AGs orientieren sich an der Nachfrage und den Möglichkeiten von KollegInnen und Stundenplan.

Zusammenarbeit

Zur Erweiterung, Vertiefung und Bereicherung unseres schulischen Regelunterrichts arbeitet der Fachbereich Kunst mit wechselnden außerschulischen Institutionen und Experten zusammen und realisiert Ausstellungen, Workshops und Projekte mit

  • Berliner Architektenkammer, Berlinische Galerie, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Gemäldegalerie, Kunsthistorisches Institut der Freien Universität, LISUM-Medienforum, Neukölln Museum, Saalbau, Stilwerk u.v.a.m.
  • sowie externen Experten und freien Künstlern zur Durchführung spezifischer Unterrichtsvorhaben wie Modellbau, Illustration, Aktzeichnen, Graffiti, Street Art, Comic etc.

Veranstaltungen:

  • Permanente Ausstellungen mit Schülerarbeiten aller Jahrgangsstufen im gesamten Schulgebäude
  • Alljährliche Vernissage-Ausstellungen der Leistungskurs-Viertsemester
  • Beteiligung von Schülern und Klassen an nationalen und internationalen Kunst-Wettbewerben: In den letzten 10 Jahren insgesamt mehr als 80 Preise und Auszeichnungen im Europäischen Wettbewerb; dem Vektoria Award-Casio Europe; Greenpeace-Fotowettbewerb; Kunst-Wettbewerb der Mühlenhaupt-Kunststiftung, Brandenburger Landesgartenschau und Museum Bergsdorf-Zehdenick; DAK-Plakatwettbewerb Bunt statt Blau; Biotronik-Kalenderwettbewerb; u.a.
  • Alljährlich eintägige Exkursionen mit bis zu 75 kunstinteressierten Schülern zu kulturellen Highlights und Ausbildungsstätten wie Dessau, Dresden, Halle, Hamburg, Leipzig, Magdeburg, Wolfsburg, Wörlitz
  • Mehrtägige Studienfahrten mit künstlerischem Programm für Wahlpflicht-, Basis- und Leistungskurse im In- und Ausland (Barcelona, Wien etc.)
  • Aktzeichnen-Kurse für die Wahlpflicht-, Basis- und Leistungskurse in Berliner Museen und der Schule
  • Regelmäßige Ausstellungsbesuche in Berliner Museen und Galerien
  • Foto- und Filmdokumentation von Höhepunkten aus dem Schulleben
  • Kooperation mit den Fachbereichen Darstellendes Spiel und Musik bei Vernissagen, Salon-Konzerten, Präsentationen usw.

Bilder: 1. Einladung, 2. Performance, 3. Kunst-Plakate, 4. Vernissage, 5.-6. Malerei, 7. Actionpainting, 8. Comic, 9. Zufallstechniken, 10. Collage und Linolschnitt-Porträt, 11. Schabekarton und Zeichnung, 12.-13. Illustrationen, 14.-15. Aktzeichnen und Graffiti, 16. Typografie, 17. Ton und Flyer, 18. Porträtzeichnung und Dubuffet-Figuren, 19. Gestaltung von Toilettentüren, 20. Parallelperspektive, 21. Fassadengestaltung, 22. Architektur-Zeichnung, 23.-25. Modellbau, 26. Fotografien, 27. Fotomontagen, 28. Logo-Design, 29. Plakat-Wettbewerbe, 30. Grisaille- Studien: Faltenwurf, 31.-32. Street Art.

Archiv

Hier finden Sie alte Artikel / Veröffentlichungen aus dem Fachbereich Kunst.

Wpf Kunst im Humboldt-Forum

Im Rahmen der Ausstellung „Vorsicht Kinder!“ setzen sich Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse des Albert-Einstein-Gymnasiums vertiefend mit dem Bereich „Schutz durch Bildung“ in der Ausstellung auseinander.

Weiterlesen …

Kunst für Bildung 2016

Unsere Kunst-Leistungskursschülerin Marie-Luise Klein konnte beim Wettbewerb KUNST FÜR BILDUNG 2016 als 1. Preis ein Tablet gewinnen . . .

Weiterlesen …

Kunstfahrt nach Dresden

Der Fachbereich Kunst organisiert jedes Jahr eine Tagesfahrt für SchülerInnen und LehrerInnen. In diesem Jahr haben wir die Barockstadt Dresden besucht und . . .

Weiterlesen …

Bilder einer Ausstellung

Weiterlesen …

Filmprojekt

„The Monkeyman“ entstand im Rahmen der Projektwoche zum Thema Tierversuche. Der Stop-Motion Film wurde vollständig von den Schülerinnen und Schülern der 7. Klassen ...

Weiterlesen …

StopMotion-Projekt

Die Stop-Motion-Filme entstanden als erste Probeaufnahmen im Rahmen der Kurzfilm-AG.

Weiterlesen …

StopMotion-Projekt "Die Mauer"

„Die Mauer“ nach einer Kurzgeschichte von Daniil Charms entstand im Rahmen der Projektwoche im Juli 2017. Der Stop-Motion Film wurde vollständig von den Schülerinnen und Schülern der 7. Klassen entworfen, gedreht und geschnitten.

Weiterlesen …