Berufsorientierung

Aktivitäten, die die Berufsorientierung fördern

An der AEO werden bereits einige Maßnahmen zur Berufsorientierung angeboten. Diese sollen zukünftig integriert werden in ein durchgängiges, alle Klassenstufen und Fächer umfassendes Konzept zur Unterstützung der SchülerInnen bei ihrer Studien- bzw. Berufswahl.

Neben einer inhaltlichen Beschäftigung mit der Arbeitswelt durch die Schule sollen auch Ausflüge in die Praxis und außerschulische Veranstaltungen das Interesse der SchülerInnen steigern. Kontakte der Elternschaft und Schule zur Wirtschaft, zu Hochschulen und Experten, die nach Bedarf auch in den Unterricht oder in andere Veranstaltungen eingeladen werden können, die Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur und anderen Partnern erleichtern schulische Maßnahmen zur verstärkten Berufsorientierung. Schließlich bietet dieses Konzept die Chance zur angewandten Vermittlung immer wieder geforderter persönlicher, sozialer, sprachlicher, fachlicher und informationstechnischer Schlüssel­qualifikationen.

Betriebspraktikum

Allgemeine Informationen

Vertragsdokumente

Aktuelles für die Studienorientierung

Berufsberater, Newsletter und Veranstaltungskalender

Career day

Der Career Day der AEO ist eine Veranstaltung zur Berufsorientierung in Kooperation mit Eltern, Ehemaligen, Interessierten, geworbenen Referenten und Freunden des Gymnasiums.

Diese Jahr findet der 5. Career Day am 07. Juli 2017 statt!

Zum fünften Mal werden die Schüler (10. + 11. Jahrgänge) der AEO die Chance nutzen können, sich über ihre berufliche Zukunft zu informieren: Eltern, Institutionen, Unternehmen und viele weitere Mitwirkende bringen in vier Zeitblöcken von jeweils einer Stunde und parallel dazu an Informationsständen im Foyer die Vor- und Nachteile verschiedener Berufe und Studienrichtungen, die Möglichkeiten eines Auslandsaufenthaltes,… oder eines freien sozialen / ökologischen Jahres nahe.

 

Ziel?

  • Möglichkeit, sich exemplarisch über Studiengänge, Ausbildungen und den beruflichen Werdegang von unterschiedlichen Personen und Organisationen zu informieren und Anregungen für die eigene Berufsorientierung mitzunehmen.
  • Kontaktaufnahme mit Ansprechpartnern von Unis, Unternehmen, dem BIZ (Berufsinformationszentrum), Organisatoren von Auslandsaufenthalten, Experten...

Ablauf?

Nach einer kurzen Eröffnung in der Aula wird es jeweils ca. 15 parallel laufende Vortrags-/ Diskussionsrunden der Mitwirkenden in 4 Zeitblöcken à 60 Minuten für jeweils max. 25 SchülerInnen geben.

Für Anregungen und Tipps, Fragen sowie Angebote, sich als ReferentIn unseren SchülerInnen zur Verfügung zu stellen, sind wir dankbar!

Bitte nutzen Sie dafür die folgende @-Adresse: s.krueger@aeo.de

Wie geht es nach dem Abitur weiter?

Auf dieser Seite werden Schüler/innen und Eltern Informationen zur Berufs- und Studienorientierung nach dem Abitur vorgestellt.

Berufsorientierung - Welcher Beruf passt zu mir?
Studienorientierung - Welches Studium passt zu mir?

  • www.abi-berufsberatung-berlin.de
    Viele Tipps zu Studien- und Berufswahl, zu Veranstaltungen, Messen, Tagen der offenen Tür im Newsletter und Veranstaltungsverzeichnis der Abiberatung
  • abitur-und-studium.de
    Ein sehr schneller Studienwahltest für Eilige.
  • Uniturm.de
    Ein Test, der anhand Deiner Persönlichkeit und Interessen konkrete Studiums- und Berufsvorschläge macht. 95 Fragen stimmt zu / teilweise / stimmt nicht zu.
  • was-studiere-ich.de
    1. Interessestest (ca. 10min)
    2. Fährigkeitstest zu Sprachen, rechnerisches Denken und bildhaftes/rämliches Vorstellungsvermögen (jeweils ca. 30min)
  • berufskompass.at
    87 Fragen in ca. 20min, personen- und arbeitsplatzbezogene Merkmale und Berufsvorschlägen und individuelle Auswertung.

Unis und Fachhochschulen in Berlin/Potsdam (Auswahl)

Unis und Fachhochschulen anderswo (Auswahl)

Informationen für Eltern