» nach unten

Berufsorientierung

Aktivitäten, die die Berufsorientierung fördern

In unserem Gymnasium werden regelmäßig diverse Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung angeboten. Diese sind integriert in ein durchgängiges, alle Klassenstufen und Fächer umfassendes Konzept zur Unterstützung der SchülerInnen bei ihrer Studien- bzw. Berufswahl.

Neben der inhaltlichen Beschäftigung mit der Arbeitswelt durch schulische Angebote sollen auch Ausflüge in die Praxis und außerschulische Veranstaltungen das Interesse der SchülerInnen an ihrem eigenen Weg in die Zukunft wecken. Kontakte der Schule zur Wirtschaft, zu Hochschulen und Experten, zu Eltern usw. die nach Bedarf auch in den Unterricht oder in andere Veranstaltungen eingeladen werden können, sowie die Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur und anderen Partnern unterstützen die schulischen Maßnahmen zur verstärkten Berufsorientierung.

Dieses Konzept bietet darüber hinaus die Chance zur Anwendung immer wieder geforderter persönlicher, sozialer, sprachlicher, fachlicher und informationstechnischer Schlüsselqualifikationen.

Aktuelles

Alle SchülerInnen der SEK II sollten sich in ihren ersten beiden Semestern zu einem Perspektivgespräch anmelden. Die Gespräche dienen dazu gemeinsam zu ermitteln, wie der Stand der beruflichen Orientierung jedes Einzelnen ist und wer noch Unterstützung benötigt. Jeder sucht sich seinen Termin selber aus und trägt sich in die Listen mit aktuellen Terminen ein, die am Raum 107 aushängen. Frau Krüger und Herr Rauhut führen die etwa 15 minütigen Gespräche. Für diese Zeit ist man vom Unterricht befreit, wenn keine Tests und Arbeiten geschrieben werden.

 

Berufsberater BIZ, Newsletter


Unser Berufsberater ab November 2019 Herr Thiele stellt sich vor.
Unter diesen Kontaktdaten könnt ihr ihn errreichen:

Michael Thiele, Team 452

Telefon: 4930 555577 - 1985
Telefax: 4930 555578 - 2307

E-Mail : Berlin-Sued.451-BBvE@arbeitsagentur.de
Internet: www.arbeitsagentur.de
www.jba-berlin.de

Agentur für Arbeit Berlin Süd
Sonnenallee 282
12057 Berlin

Die Veranstaltungen des Berufsinformationszentrums (BiZ) von April bis Juni2020 als PDF zum Download

 

 

Lesen Sie den aktuellen Newsletter zur Berufsberatung!

Der aktuelle Newsletter der Berufsberatung für Abiturienten Dezember 2019 ist erschienen. Sie finden alle Informationen zu Messen und Hochschultagen sowie Veranstaltungen zur Studien- und Berufsorientierung zum Download im PDF.

Download des Newsletters der Berufsberatung für Abiturienten Februar 2020

 

Der Newsletter von PSW Partner/Schule/Wirtschaft – ein Angebot der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Berlin

Die Ausgabe 02/2020 ist erschienen, sie kann hier gelesen werden

Messen, Tage der offenen Tür, besondere Angebote


Informationen aus erster Hand zu Ausbildung, Karrierestart und beruflicher Orientierung:

Zukunft planen

Jobmessen und Karrierebörsen bieten ideale Voraussetzungen um sich über Berufsbilder und Jobangebote zu informieren. Interessierte Schüler und Schülerinnen können sich in direktem Kontakt mit den Unternehmen persönlich vorstellen.

Auf dem Portal Berlin.de finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten Jobmessen, Karrieremessen und Ausbildungsmessen in Berlin mit Termin, Beschreibung und Anfahrt.

 

Informationen zu Studiengängen, Ausbildungen und Praktika 2020


Noch keine Berufsidee für 2021? Dann bitte folgende Angebote beachten:


MINT-Orientierungsjahr proTechnicale - freie Stipendienplätze und verlängerte Bewerbungsfrist

Für unser Projekt proTechnicale suchen wir derzeit noch junge Frauen, die sich eine Orientierung für ihr Studium und ihren Beruf wünschen. Noch sind wenige Plätze frei. Das Orientierungsjahr proTechnicale bietet Abiturientinnen die Gelegenheit, sich bei Praktika im In- und/ oder Ausland, Vorbereitungsphasen an Hochschulen und Coachings im Bereich Persönlichkeitsbildung auszuprobieren und selbstbewusst in ein MINT-Studium zu starten. Start des 10. Jahrgangs ist am 1. Oktober 2020.

Es gibt zwei Neuigkeiten:

  • Bewerbungsfrist verlängert: Bewerbungen sind bis einschließlich 15. Juli 2020 möglich. (Einfache Bewerbung/ Registrierung auf unserer Website genügt https://www.protechnicale.de/bewerbung)
  • Wir können noch attraktive Stipendienplätze vergeben - abhängig von persönlicher Eignung und Familieneinkommen.

Zum proTechnicale-Programm gehören unter anderem:

  • Einmalige Einblicke in die Zukunft des Fliegens an unserem faszinierenden Standort, dem ZAL TechCenter, einem der modernsten Forschungszentren für die zivile Luftfahrt weltweit (www.zal.aero)
  • Mindestens zwei Praktika bei Unternehmen im In- und/ oder Ausland
  • Erwerb studienrelevanter Kenntnisse in Mathematik und Physik – in Zusammenarbeit mit verschiedenen Hochschulen und mit Praxisbezug
  • Persönlichkeitsbildende Seminare (Bewerbungstraining, Konfliktmanagement, Rhetorik, Business-Knigge, Technik und Ethik u.v.a.m.)
  • WG-Leben in Hamburg

 

Das Ausbildungsangebot der BMW Group Werk Berlin im Motorradwerk in Berlin-Spandau

Der Bewerbungszeitraum für die Berufsausbildung Herbst 2021 startet am 01. Juli 2020.

Eine Bewerbung ist nur solange möglich, bis alle Ausbildungsplätze für den Ausbildungsstart 2021 besetzt sind. Daher lohnt sich eine frühzeitige Online-Bewerbung auf den Traumberuf, um die Chance auf die Wunschausbildung zu sichern.

Für den Ausbildungsbeginn bieten wir in den u.g. Berufsfeldern die folgenden Ausbildungsberufe an:

Fahrzeugtechnik und Produktion
· KFZ-Mechatroniker für Fachrichtung Motorradtechnik (w/m/x)

Oberflächentechnik
· Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik (w/m/x)

Elektronik und Anlagentechnik
· Industriemechaniker (w/m/x)
· Mechatroniker (w/m/x)
· Elektroniker für Betriebstechnik (w/m/x)

Informationstechnologie
· Fachinformatiker für Daten- und Prozessanalyse (w/m/x)

Service
· Fachkraft für Lagerlogistik (w/m/x)

Alle Informationen zum Online-Bewerbungsverfahren finden Sie hier im Flyer oder unter www.bmwgroup.jobs/ausbildung.

 

Online-Infotage zum Programm Diakonisches Jahr im Ausland (DJiA)

Ehemalige Freiwillige berichten von ihren Erlebnissen im Ausland, außerdem werden Mitarbeitende für Fragen zur Verfügung stehen. Mehr Infos unter www.djia.de.

Was ist das Diakonische Jahr im Ausland (DJiA)?
Wie in einem FSJ können junge Erwachsene sich in einem Gap Year Zeit für sich und andere nehmen. Sie engagieren sich in sozial-diakonischen Projekten.

Diakoniejahr

 

Die IHK und die Handwerkskammer Berlin informieren zu Ausbildungsplätzen

IHK HWk Berlin

In nachfolgendem PDF finden Sie eine Liste der freien Ausbildungsstellen im Bereich der IHK und HWK, nach Berufsfeldgruppen sortiert. Weiterhin eine Linkliste (Auswahl) der entsprechenden Ausbildungsplatzbörsen und entsprechende Ansprechpartner. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.wege-zum-beruf.de/home/links

IHK_HWK_Freie Ausbildungsstellen.pdf

 

Online-Seminare / Webinare an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Berufsperspektive Öffentlicher Dienst, Wirtschaft und Recht - Uni oder FH?, Mein Studienplatz an der HWR Berlin – richtig bewerben

Wir laden die Schüler*innen ein, daran teilzunehmen. Die Veranstaltungen bieten wir über Adobe connect an. Die Schüler*innen können ohne Anmeldung teilnehmen. Hier finden Sie eine Übersicht über die geplanten Veranstaltungen:

https://www.hwr-berlin.de/studium/beratung/allgemeine-studienberatung/

Ich möchte auch auf unseren Instagram-Account für Studieninteressierte, s.u., aufmerksam machen, den unsere studentischen Mitarbeiterinnen betreiben und somit auf der peer-Ebene mit Studieninteressierten in Kontakt treten. Sie berichten u.a. mit ihren Erfahrungen bei der Studienwahlentscheidung und im Studium.
Es können auch Fragen gestellt werden.

Aktuell hat Finja Schütter-Janikulla, eine ehemalige AEO-Schülerin, die an der HWR Wirtschaftsrecht studiert und in der Studienberatung als studentische Mitarbeiterin beschäftigt ist, eine Story gepostet. Sie hätte auch großes Interesse, als „Schulbotschafterin“ den Schüler*innen von ihren Erfahrungen im Studium zu berichten.

www.instagram.com/hwr.instathek
#vonstudisfürstudis

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Berlin School of Economics and Law
www.hwr-berlin.de

 

3-jährige Vollzeitausbildung Bühnentanz

Dansart

Die DansArt Academy ist eine staatl. anerkannte berufsbildende Schule (BAföG) und bietet eine Vollzeittanzausbildung, in der Pädagogen und Dozenten für jeden Schüler gleichermaßen ansprechbar sind. Das Tanzstudium vereinigt alle erforderlichen Disziplinen zur fundierten Ausbildung im Bereich Bühnentanz, Tanzpädagogik und Choreographie. Gleichzeitig bleibt die Möglichkeit gewahrt, den ganz individuellen Weg zu finden und zu gehen. Entsprechend der Persönlichkeit und des Niveaus wird jeder Schüler auf dem Weg hin zum ersten Engagement begleitet.
Nach erfolgreichem Abschluss der 3 jährigen Ausbildung mit Abschluss Bühnentanz gibt es die Möglichkeit der jeweils 1-jährigen Ausbildungsgänge Tanzpädagogik und Choreographie. Es besteht noch die Möglichkeit sich für die nächsten Aufnahmeprüfungen für das Schuljahr 2020/2021 anzumelden. Folgende Termine stehen zur Auswahl:

24. Mai 2020 / 05. Juli 2020 / 09. August 2020 Nachholtermin

Video Link: https://www.youtube.com/watch?v=5SHdp0Xbo38

Ausführliche Informationen zu den Ausbildungen und Bewerbungsprozess finden Sie auf unserer Webseite:

https://www.dansart.de/academy

 

Die Robert Bosch Stiftung ist eine der großen unternehmensverbundenen Stiftungen in Deutschland und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.
Wir suchen zum 01.02.2021 einen Auszubildenden zum Veranstaltungskaufmann (m/w/d) (IHK)
Sie absolvieren eine zweieinhalb oder dreijährige duale Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann (m/w/d) in Berlin. Hierbei erlernen Sie Ihre praktischen Fähigkeiten bei uns in der Robert Bosch Stiftung - an zwei Tagen in der Woche sind Sie in der Berufsschule am Oberstufenzentrum Handel 1 in Berlin. Der Großteil unserer Veranstaltungen findet an unserem Standort in Berlin statt.

Die gesamte Stellenausschreibung im PDF lesen »

 

Informationen zu Stipendien


Stipendium USADer Deutsche Bundestag vergibt Stipendien für ein Austauschjahr in den USA

Die Stipendien richten sich an Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 15 und 17 Jahren.
Ab 4. Mai 2020 können sich die Jugendlichen für das Programmjahr 2021/22 bewerben.
Die Bewerbungsphase endet am 11. September 2020.

Weitere Informationen hier im Flyer oder unter www.bundestag.de/ppp

 

One Week Student-Stipendien für IT-Studiengänge und MINT-Studiengänge

One Week Experience ist ein Sozialunternehmen, es verfolgt das Ziel, jungen Menschen eine bessere Zukunftsorientierung zu bieten.

Auch in diesem Jahr werden wieder One Week Student-Stipendien vergeben. Gerade die Sommerferien können sehr gut dafür genutzt werden, sich um einen Platz im One Week Student-Stipendienprogramm zu bewerben. Die Stipendien werden laufend vergeben, die Experiences (Schnupperwochen) können im ganzen Jahr sttafinden und sind dieses Mal nicht an bestimmte Wochen gebunden.

Da der Veranstalter so tolle Erfahrungsberichte der ehemaligen Stipendiat*innen erhalten hat, gehen sie mit SAP in eine neue Runde und vergeben dieses Jahr sogar 30 Stipendien für Experiences in IT-Studiengängen. Ganz neu dabei: Accenture mit 5 One Week Student-Stipendien im MINT-Bereich für Mädchen.

Die Stipendien bestehen aus einer Reisekosten-und Verpflegungspauschale in Höhe von insgesamt 200€. Mehr Informationen finden Sie unter www.oneweekexperience.de/stipendium.

 

Stipendiengeber

– weitere Infos dazu erhältlich im Heft „Tipps für Schulabgänger 2020“ im Raum 107 –

Konrad-Adenauer-Stiftung
https://www.kas.de

Friedrich-Ebert-Stiftung
https://www.fes.de

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
https://www.freiheit.org

Hanns-Seidel-Stiftung - Politische Bildung ...
https://www.hss.de

Heinrich-Böll-Stiftung
https://www.boell.de › ...

Rosa-Luxemburg-Stiftung
https://www.rosalux.

Hans-Böckler-Stiftung
https://www.boeckler.de

Studienstiftung des deutschen Volkes: www.studienstiftung.de
https://www.studienstiftung.de

Cusanuswerk
https://www.cusanuswerk.de

Evangelisches Studienwerk eV
https://www.evstudienwerk.de

Stiftung der Deutschen Wirtschaft
https://www.sdw.org

Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk (ELES)
https://eles-studienwerk.de

Avicenna-Studienwerk e.V.
www.avicenna-studienwerk.de

Wie geht es nach dem Abitur weiter?

Auf dieser Seite werden Schüler/innen und Eltern Informationen zur Berufs- und Studienorientierung nach dem Abitur vorgestellt.

Berufsorientierung - Welcher Beruf passt zu mir?
Studienorientierung - Welches Studium passt zu mir?


Orientierungstests / Selbsttests

  • www.abi-berufsberatung-berlin.de
    Viele Tipps zu Studien- und Berufswahl, zu Veranstaltungen, Messen, Tagen der offenen Tür im Newsletter und Veranstaltungsverzeichnis der Abiberatung

  • abitur-und-studium.de
    Ein sehr schneller Studienwahltest für Eilige.

  • Uniturm.de
    Ein Test, der anhand deiner Persönlichkeit und Interessen konkrete Studiums- und Berufsvorschläge macht.
    95 Fragen sind mit "stimmt zu / teilweise / stimmt nicht zu" zu beantworten.

  • was-studiere-ich.de
    1. Interessentest (ca. 10 min)
    2. Fähigkeitentest zu: Sprache, rechnerischem Denken und bildhaftem/räumlichem Vorstellungsvermögen (jeweils ca. 30 min)

  • berufskompass.at
    87 Fragen sind in ca. 20 min. zu beantworten zu personen- und arbeitsplatzbezogenen Merkmalen, es gibt Berufsvorschläge sowie eine individuelle Auswertung.

Unis und Fachhochschulen in Berlin/Potsdam (Auswahl)

Unis und Fachhochschulen anderswo (Auswahl)


Informationen für Eltern

Der Studienkompass ist ein Förderprogramm für Schüler/-innen:
https://www.studienkompass.de/bewerbung

Der Studienkompass kurz erklärt auf YouTube:
https://www.youtube.com/watch?v=yfjpqkLAJiU

 

Betriebspraktikum

Die Betriebspraktika an den Gymnasien finden vom 15.03. bis 26.03.2021 statt.

Allgemeine Informationen

Vertragsdokumente

Girls' und Boys' Day


Die bundesweiten Aktionstage zur klischeefreien Berufsorientierung für Jungen und Mädchen sind aufgrund der aktuellen Corona-Situation für 2020 abgesagt. Einen Ersatztermin wird es nicht geben.

https://www.girls-day.de/aktuelles/girls-day/absage-girls-day-boys-day

Auch die Betriebspraktika an den Gymnasien finden natürlich bis mindestens zum 19. April 2020 nicht statt.

 

Girls and Boys Day 2020

Girls'Day Angebote 2020

Liebe SchülerInnen und Eltern,

der offizielle Weg sich für einen Platz für den Girl'sDay anzumelden geht für die Mädchen über:

https://www.girls-day.de/maedchen/mitmachen/so-geht-s

Dann einfach "Berlin" eintippen, Häkchen setzen unter "Nur Angebote...." und schließlich "Suche" eingeben. Nun öffnen sich alle freien Plätze in Berlin. Regelmäßiges Reinschauen lohnt sich, da bis einen Tag vor Beginn des Girl'sDays Betriebe ihre Angebote einstellen.

Der Link ausschließlich zu den Berliner Angeboten lautet:

www.girls-day.de/Berlin

Viel Spaß beim Entdecken und viel Glück bei der Anmeldung.

Für die Schule mit den meisten Girls'Day-Teilnehmerinnen gibt es einen Preis in Höhe von 300,- € zu gewinnen!

 

Boys’Day Angebote 2020

Das Verfahren beim Boys’Day verläuft analog zum Girls’Day. Eine Übersicht über die Angebote in Berlin finden Sie hier: www.boys-day.de/Berlin

Seit je her ist das Platzangebot am Boys’Day verhältnismäßig rar, daher lohnt es sich schnell zu sein und ggf. regelmäßig nach neuen Angeboten zu schauen.

Weitere Informationen finden sich auf der Website, z.B. hier: https://www.boys-day.de/jungen/mitmachen/so-geht-s

 

20. Girls’Day – 10. Boys’Day am 26. März 2020
Das Berufsspektrum von Mädchen und Jungen erweitern

Zu diesem Aktionstag für praktische und gendersensible Berufserkundung sind Schülerinnen und Schüler aller
Schularten ab Klasse 5 von allgemeinbildenden Schulen am Donnerstag, dem 26. März 2020, eingeladen.
Der Aktionstag findet diesmal noch einmal abweichend von den Vorjahren bereits im März statt.

Schülerinnen und Schüler lernen am Aktionstag Arbeitsplätze direkt vor Ort kennen. Mädchen erproben in mehr als 500 Betrieben, Hochschulen und Institutionen MINT-Berufe. Jungen lernen beispielsweise Pflege und Erziehungsberufe und andere, für sie eher „untypische“ Berufe praktisch kennen. Oder sie erweitern ihren Blick in Workshops zu Rollenbildern und möglichen Lebensplanungen.

Ab November 2019 werden die ersten Plätze freigeschaltet und können eigeninitiativ von den Schülerinnen und Schülern online auf den Radaren von www.boys-day.de und www.girls-day.de gebucht werden.

Unsere Kooperationspartnerschaften
Logo HTW

Ein informatives Video über die Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin, unsere Partnerhochschule:

https://www.youtube.com/watch?v=crunxl2lz-o

 

https://www.biotronik.com/de-de

Top