BB TeamSystemische Konfliktbegleitung am

Albert-Einstein-Gymnasium

mit dem BB Team

Beratung & Begleitung

Mitglieder BB Team

Frau Bittner
Herr Anding
                            bb@aeo.de
Frau Dumke

 

Vertrauenslehrer*innen

 

Schüler*innen der Buddygruppe        buddy@aeo.de

Termin: Mo 8./9. Stunde

Konflikte gehören zum (Schul)leben

und bieten immer eine Chance zur Veränderung und Weiterentwicklung

Ungelöste Konflikte verschwinden nicht

und führen unter anderem zu

Bei „schwierigen“ Schüler*innen Lehrer*innen, Eltern, Klassen…

können alle Lernenden, Lehrenden und Erzieher

  • auf ein kompetentes und professionell ausgebildetes Beratungsteam (BB Team) zurückgreifen und/oder
  • die zur Verfügung gestellten „Bausteine“ nutzen
Bausteine an der AEO

Leitfaden Konfliktbewältigung

1. Schritt: Gespräch in ruhigem Ton mit der/dem Betroffenen führen

(Gefühle von Ungerechtigkeit und Wut können dies manchmal verhindern)

2. Schritt: weitere Anlaufmöglichkeiten suchen:

Klassenleiter*innen, Eltern, Aufsicht führende Lehrer*innen, Vertrauenslehrer*innen, Buddys

BB Team - Angebote
  • Beratung (Hilfe) zur Selbsthilfe in Konflikten, Konflikterhellung, Coaching
  • Mediation zwischen Lehrer*innen
  • Gesprächsbegleitung oder Mediation zwischen Lehrer*innen und Eltern
  • Gesprächsbegleitung bei Gesprächen zwischen Lehrer*innen und Schüler*innen
  • Spezielle Art der Mediation zwischen Gruppen und einer Person, z. B. Klasse und Fachlehrer*in oder Klasse und Schüler*in
Buddygruppe
  • Buddys: ausgebildete Schüler*innen ab Klasse 8
  • Begleitung von Konflikten zwischen Schüler*innen
  • Beratung in Konflikten zur Selbsthilfe
  • Mediation zwischen Schüler*innen
  • „schwierige“ Klassen
  • Coaching einer Klasse zur Stärkung des Klassen-zusammenhalts, Benennung von Problemen und Entwicklung von Lösungsstrategien
  • Begleitung durch Klassenbuddys (Selbstbeobachtungsbögen)
Fairplayer
  • Förderung von sozialer Kompetenz und zivilcouragiertem Handeln
  • Sensibilisierung und Prävention bezüglich der Themen „Ausgrenzung und Mobbing“
  • ein Halbjahr in allen 7. Klassen im Rahmen des Ethikunterrichts
  • ausgebildete Kolleg*innen: Herr Sternitzke, Herr Pekel, Frau Bittner
Weitere Methoden

No Blame Approach und Farsta-Methode

BB Team und Klassenleiter*innen

beenden Ausgrenzung und Mobbing

Kontaktlehrerin Frau Bittner
  • Beratung bei Suchtverhalten, Selbstverletzung, häuslicher Gewalt, Lebenskrisen
  • Beratung zur Gestaltung von Klassenprojekten, Elternabenden, Wandertagen zum Thema Sucht
  • Schnittstelle zu entsprechenden Fachstellen wie Psychologen, Jugendamt… (Frau Dumke)
Schulpsychologin Frau Höhn-Kochendörfer
  • psychologische Beratung bei Suchtverhalten, Selbstverletzung, häuslicher Gewalt, Lebenskrisen
  • Supervision für Lehrer*innen
  • regelmäßige Termine an der AEO

Raum 131

Trainingsraum / „Strichlisten“

Trainingsraum

  • ein beaufsichtigter Raum, in den Schüler*innen für eine Schulstunde geschickt werden, wenn sie den Unterricht wiederholt und nachhaltig stören
  • Ursachen für die Störungen werden thematisiert
  • verpasster Unterricht wird zu einem anderen Zeitpunkt nachgeholt

„Strichlisten“

  • Dokumentation in Klassenlisten bezüglich Sachbeschädigung, Respektlosigkeit oder Medienmissbrauch
  • Konsequenz: Erziehungs- oder Ordnungsmaßnahmen