» nach unten

Berufsorientierung

Aktivitäten, die die Berufsorientierung fördern

In unserem Gymnasium werden regelmäßig diverse Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung angeboten. Diese sind integriert in ein durchgängiges, alle Klassenstufen und Fächer umfassendes Konzept zur Unterstützung der SchülerInnen bei ihrer Studien- bzw. Berufswahl.

Neben der inhaltlichen Beschäftigung mit der Arbeitswelt durch schulische Angebote sollen auch Ausflüge in die Praxis und außerschulische Veranstaltungen das Interesse der SchülerInnen an ihrem eigenen Weg in die Zukunft wecken. Kontakte der Schule zur Wirtschaft, zu Hochschulen und Experten, zu Eltern usw. die nach Bedarf auch in den Unterricht oder in andere Veranstaltungen eingeladen werden können, sowie die Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur und anderen Partnern unterstützen die schulischen Maßnahmen zur verstärkten Berufsorientierung.

Dieses Konzept bietet darüber hinaus die Chance zur Anwendung immer wieder geforderter persönlicher, sozialer, sprachlicher, fachlicher und informationstechnischer Schlüsselqualifikationen.

Aktuelles

Alle SchülerInnen der SEK II sollten sich in ihren ersten beiden Semestern zu einem Perspektivgespräch anmelden. Die Gespräche dienen dazu gemeinsam zu ermitteln, wie der Stand der beruflichen Orientierung jedes Einzelnen ist und wer noch Unterstützung benötigt. Jeder sucht sich seinen Termin selber aus und trägt sich in die Liste, die im Lernraum unter BSO abrufbar ist, ein. Frau Krüger und Frau Ausserhofer führen die etwa 15 minütigen Gespräche. Für diese Zeit ist man vom Unterricht befreit, wenn keine Tests und Arbeiten geschrieben werden.

Unser BSO - Koordinationsteam, Steffi Krüger und Alina Ausserhofer, ist ab sofort telefonisch und per Mail zu erreichen unter (030) 600 90 216

bso@aeo.de oder berufsorientierung@aeo.de .

Ihr findet uns zu festen Zeiten im Raum 106.

 

AEO: BSO-Koordinationsteam


Unser BSO - Koordinationsteam,
Steffi Krüger und Alina Ausserhofer ist ab sofort telefonisch und per Mail zu erreichen unter

(030) 600 90 272

bso@aeo.de oder berufsorientierung@aeo.de .

Ihr findet uns zu festen Zeiten im Raum 106. Bitte ausgewiesene Präsenzzeiten beachten.

Wir unterstützen euch gern in eurer Berufs- und Studienorientierung.

 

BIZ: Berufsberater, Newsletter


Ihre Studien und Berufsberaterin für Abiturienten

Dipl.-Psychologin Sabine Fiedler-Weiß

Schulsprechstunde
Dienstags, 11.30 – 16.30 Uhr
Raum 002B

E-Mail:
Berlin-Sued.451-BBvE@arbeitsagentur.de
Sabine.Fiedler-Weiss@arbeitsagentur.de

 

Elternbrief

Hier können Sie den aktuellen Elternbrief der Berufsberatung herunterladen.

 

Wie bekomme ich einen Termin bei der Berufsberatung?

Telefonisch: 0800 4 5555 00 (kostenlos)

Online: www.berufsberatung-kontakt.de

Internetauftritt der Abi-Beratung: www.abi-berufsberatung-berlin.de

 

Welche Angebote kann ich selbst nutzen?

Es gibt viele Angebote im Internet, die Ihnen weiterhelfen können, z.B.

abi.de


studienwahl.de


BERUFENET
(Informationen zu über 3100 Berufen)


JOBBÖRSE   (Portal mit großem Lehrstellenangebot)


Weitere Medien stehen im BIZ (Berufsinformationszentrum) zur Verfügung: Nutzen Sie Veranstaltungen, Vorträge und Workshops in Berlin

Informationen dazu im Newsletter und im Veranstaltungsverzeichnis der Berufsberatung für Abiturienten unter www.abi-berufsberatung-berlin.de

 

 

Lesen Sie den aktuellen Newsletter zur Berufsberatung!

Der aktuelle Newsletter der Berufsberatung für Abiturienten September 2022 ist erschienen. Sie finden alle Informationen zu Messen und Hochschultagen sowie Veranstaltungen zur Studien- und Berufsorientierung zum Download im PDF.
14.09.2022: Aktuelle Ergänzung!

Download des Newsletters der Berufsberatung für Abiturienten September 2022

 


Der Newsletter von PSW Partner/Schule/Wirtschaft – ein Angebot der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Berlin

Die Ausgabe 01/2022 ist erschienen, sie kann hier gelesen werden

 

 

Unsere Kooperationspartnerschaften
Logo HTW


Ein informatives Video über die Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin, unsere Partnerhochschule:

https://www.youtube.com/watch?v=crunxl2lz-o

 

https://www.biotronik.com/de-de

 

Wunderkind

PDF Kooperationsvereinbarung

https://www.wunderkind-institut.de/

 

SEK I   Girls' und Boys' Day


Der Girls‘ und Boys' Day 2022 findet statt – Online und bis zum Abitur!

Der bundesweite Aktionstag zur klischeefreien Berufsorientierung für Jungen und Mädchen findet am 27. April 2023 statt.
Das Dossier zum Girls' und Boys' Day bietet Informationen rund um die Beteiligung für Schüler*innen, für Schulen und Unternehmen.
Die Anmeldung zur Teilnahme ist jederzeit möglich.

Informationen zum Girls' Day

Informationen zum Boys' Day

 

Schreiben der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie vom 26.11.2021 zum Girls' und Boys' Day 2022

 

SEK I   Betriebspraktikum


Betriebspraktikum

Im Schuljahr 2022/23 findet das Betriebspraktikum am Albert-Einstein-Gymnasium für alle 9. Klassen verpflichtend statt.

Der Praktikumszeitraum erstreckt sich vom 20.03. bis 31.03.2023.

 

Allgemeine Informationen

Vertragsdokumente

 

SEK I + II   CareerDay – Unser Tag der Berufsorientierung


Der CareerDay der AEO ist eine Veranstaltung zur Berufsorientierung in Kooperation mit Eltern, Ehemaligen, Interessierten, geworbenen Referenten und Freunden des Gymnasiums und findet im zweijährigen Rhythmus statt.

Hier können Schülerinnen und Schüler der 10. Und 11. Jahrgangsstufen die Chance nutzen, sich über ihre berufliche Zukunft zu informieren: Eltern, Institutionen, Unternehmen, Ansprechpartner von Unis, Hochschulen, dem BIZ (Berufsinformationszentrum), Organisatoren von Auslandsaufenthalten, Experten …und viele weitere Mitwirkende bringen Ihnen in vier Zeitblöcken von jeweils einer Stunde und parallel dazu an Informationsständen im Foyer die Vor- und Nachteile verschiedener Berufe und Studienrichtungen, die Möglichkeiten eines Auslandsaufenthaltes, … oder eines freien sozialen / ökologischen / politischen Jahres nahe.
Sie haben die Möglichkeit, sich über Studiengänge, Ausbildungen und den beruflichen Werdegang verschiedener Personen zu informieren und Anregungen für die eigene Berufsorientierung mitzunehmen.
Nach einer kurzen Eröffnung in der Aula wird es jeweils ca. 15 parallel laufende Vortrags- oder Diskussionsrunden der geben.

Wir informieren rechtzeitig ab wann wir wieder gefahrlos einen CD organisieren und durchführen werden.

Die Koordinatorinnen für Berufs- und Studienorientierung, Fr. Krüger und Fr. Ausserhofer

 

SEK I + II   Messen, Tage der offenen Tür, besondere Angebote


Informationen aus erster Hand zu Ausbildung, Karrierestart und beruflicher Orientierung:

Zukunft planen

Jobmessen und Karrierebörsen bieten ideale Voraussetzungen um sich über Berufsbilder und Jobangebote zu informieren. Interessierte Schüler und Schülerinnen können sich in direktem Kontakt mit den Unternehmen persönlich vorstellen.

Auf dem Portal Berlin.de finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten Jobmessen, Karrieremessen und Ausbildungsmessen in Berlin mit Termin, Beschreibung und Anfahrt.

 

JOBMEDI Berlin am 18. und 19. November 2022 im Palais am Funkturm

Zwei Tage ‐ Eine Branche: Rund 50 Top‐Aussteller – die JOBMEDI Berlin hält wieder Einzug im Palais am Funkturm.
Am 18. und 19. November 2022 startet die JOBMEDI Berlin - die Berufsinformationsmesse, die ausschließlich Berufe im Gesundheitswesen, im Sozialwesen und aus der Pflege ins Rampenlicht stellt.
Es erwarten Euch/Sie in der Glashalle im Palais am Funkturm rund 50 Aussteller, die den Gesundheitssektor der Region Berlin und auch überregional repräsentieren! Dazu zählen zahlreiche Kliniken, Senioreneinrichtungen, Wohlfahrtsverbände, Hochschulen und Pflegefachschulen.

Jobs, Weiterbildung, Praktikum, Ausbildung, Studium ...

Den Traumjob kennenlernen oder einfach über die zahlreichen Berufsperspektiven im Gesundheits-, Pflege- und Sozialwesen informieren!
Ihr seid/Sie sind herzlich willkommen! Der Eintritt ist frei!

Alle Informationen zur Messe unter www.jobmedi.de oder auf Facebook: https://www.facebook.com/jobmedi und Instagram: https://www.instagram.com/jobmedi/

 

Die Leitmesse für Studium & Ausbildung, die Einstieg Berlin, am 18. & 19. November 2022

Die Einstieg Berlin, die Leitmesse für Studium & Ausbildung, findet am 18. & 19. November 2022 wieder live in der Messe Berlin statt. Wir möchten Sie daher gerne bitten, diese Informationen über Ihre Kanäle bereitzustellen, damit möglichst viele Schüler:innen in diesen schwierigen Zeiten von einer Berufsorientierung profitieren können.

Einstieg Berlin – die Messe für Ausbildung, Studium & Gap Year

· 18. & 19. November 2022 (Freitag von 9-14 Uhr und Samstag von 10-16 Uhr)
· Messe Berlin
· Der Eintritt ist frei, eine Registrierung vorab auf einstieg.com/berlin erforderlich
· Zahlreiche Aussteller (Unternehmen, Hochschulen & Gap-Year-Anbieter)
· Kostenloser Interessencheck mit Anzeige der passenden Aussteller
· Spannende Live-Vorträge in der Speakers Lounge
· Infos zur Vorbereitung und hilfreiche Unterlagen auf: www.einstieg.com/berlin

Detaillierte Informationen zur Messe, zur Anmeldung und zum Ablauf unter aktuellen Sicherheits- und Hygienebedingungen stehen auf https://www.einstieg.com/messen/berlin.html zur Verfügung.

 

Jetzt informieren und bewerben für ein Diakonisches Jahr im Ausland (DJiA)

Für das Diakonische Jahr im Ausland (DJiA), einem sozialen Freiwilligendienst für 9 - 12 Monaten in sozialen oder diakonischen Projekten im Ausland, haben die Online-Infotage und die Bewerbungsphase für 2023 begonnen.

Auf den Online-Infotagen werden ehemalige Freiwillige von ihren Erlebnissen im Ausland berichten; außerdem werden Mitarbeitende für Fragen zur Verfügung stehen. Mehr Infos unter www.djia.de/bewerben/infotage.

Was ist das Diakonische Jahr im Ausland (DJiA)?

Wie in einem FSJ können junge Erwachsene sich in einem Gap Year Zeit für sich und andere nehmen. Sie engagieren sich in sozial-diakonischen Projekten. Gleichzeitig erleben sie ein unvergessliches Jahr voller Erfahrungen: Andere Sprache - Andere Kultur - Ausland hautnah erleben

 

Studieren ab 16

Die TU Berlin bietet das Schüler*innenstudium "Studieren ab 16" auch im Wintersemester 2022/23 an.

Im Rahmen dieses Programms können leistungsstarke Schüler*innen ab Klasse 10 aus Berlin und Brandenburg mit Genehmigung ihrer Schule an regulären Lehrveranstaltungen der TU Berlin teilnehmen und auch Modulprüfungen ablegen. Seit 2006 haben knapp 2.500 Berliner und Brandenburger Schüler*innen aus 265 verschiedenen Schulen an unserem Projekt "Studieren ab 16" teilgenommen, für das über 100 Module aus dem Lehrangebot der verschiedenen TU-Studiengänge zur Verfügung stehen.

Im kommenden Semester planen die Berliner Hochschulen wieder weitestgehend in den Präsenzbetrieb überzugehen, sofern die Corona-Situation das zulässt.

Informationen findet ihr unter www.studienberatung.tu-berlin.de/ab16.

Die Anmeldefrist für die Teilnahme im Wintersemester 2022/23 ist der 1. Oktober.

 

SEK I + II   Übergang vom Gymnasium zum OSZ
SEK II   Informationen zur Fachhochschulreife


Wichtige Information der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie für Praktika, die zum berufsbezogenen Teil der Fachhochschulreife führen sollen

Hinweis zur Verwaltungsvorschrift Schule Nr. 9/2018 vom 18.10.2018 (Erwerb des berufsbezogenen Teils der Fachhochschulreife) für das Schuljahr 2021/2022.
PDF-Download

 

Anerkennung der Berliner Fachhochschulreife

https://www.berlin.de/sen/bjf/anerkennung/schulische-abschluesse/fachhochschulreife-169490.php

 

Verwaltungsvorschrift der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie zur Fachhochschulreife
hier: Umgang  mit pandemiebedingt geteilten Praktika

 

SEK II   Vom Abizeugnis zum Studienplatz – unterhaltsam erklärt


Neuer Blog des Netzwerks Studienorientierung Brandenburg

Der neue Blog des Netzwerks Studienorientierung Brandenburg bündelt in verständlichen Beiträgen wichtige Informationen rund ums Studium. Hier können interessierte Schülerinnen und Schüler in regelmäßigen Beiträgen Wissenswertes rund um das Studieren allgemein und um das Studium an den Brandenburgischen Hochschulen erfahren. Die Beiträge orientieren sich stets an aktuellen Themen und folgen dem zugrundeliegenden Ablauf des Orientierungs- und Bewerbungsprozesses. Die verständlich aufbereiteten Fakteninformationen werden von einer fiktiven Serie begleitet, in der der Orientierungs- und Bewerbungsprozess eines beispielhaften Schülers nachvollzogen werden kann. Schauen Sie vorbei unter https://studieren-in-brandenburg.de/beitraege/

Des Weiteren stehen unter https://studieren-in-brandenburg.de/studiengangsuche/ auch alle digitalen Angebote der Brandenburgischen Hochschulen zur Studienorientierung von Studieninteressierten zur Verfügung.

 

SEK II   Wie geht es nach dem Abitur weiter?


Auf dieser Seite werden Schüler/innen und Eltern Informationen zur Berufs- und Studienorientierung nach dem Abitur vorgestellt.

Berufsorientierung - Welcher Beruf passt zu mir?
Studienorientierung - Welches Studium passt zu mir?

Unis und Fachhochschulen in Berlin/Potsdam (Auswahl)

Fachhochschulen

Unis und Fachhochschulen anderswo (Auswahl)

Der Ratgeber "Studienwahl – Informationen rund um deinen Studienbeginn" ist unter https://www.c-and-a.com/de/de/shop/studienwahl zu erreichen. Dieser informiert über die Themen:

  • Studienfachwahl
  • Möglichkeiten der Studienfinanzierung
  • Barrierefrei studieren: Beratung für das Studieren mit Behinderung
  • Zeitmanagement im Studium: Studienalltag & Tipps zur Prüfungsvorbereitung
  • Hochschularten, Studienformen und Studienabschlüsse

Eine Checkliste in Form einer PDF ergänzt den Artikel zusätzlich. Besucher können diese ausdrucken und ausfüllen, um gelassen in die Studienzeit zu starten.

 


Bundeskampagne freie Lehrstellen - Eine Chance noch rechtzeitig eine Lehrstelle zu bekommen

Mit der zentralen Berufsausbildungs-Plattform DiBaP bieten wir eine kostenfreie Möglichkeit passende Ausbildungsbetriebe zu finden, Fragen zur Ausbildung beantwortet zu bekommen und in der Ausbildung unterstützt zu werden.

DiBaP, die Berufsausbildungs-Plattform bringt alle Akteure der Berufsausbildung in Deutschland zusammen – vom Auszubildenden über Ausbilder:Innen, Lehrer:Innen bis hin zu Personalern und Vertretern der Politik oder der Prüfungsausschüsse.

Das Ziel: Einen regen und unbürokratischen Austausch zu allen Belangen der Ausbildung anzuregen. Wir wollen Schüler mit Auszubildenden, aber auch mit Lehrern und Personalverantwortlichen vernetzen – und umgekehrt. So kommen Betriebe schneller zu geeigneten Auszubildenden und Schüler finden den Ausbildungsplatz, der ihren Eignungen entspricht.

Schauen Sie gerne auf www.DiBaP.de vorbei und melden sich kostenlos für das zentrale Ausbildungs-Netzwerk an!

 

SEK I + II  Apps zur Orientierung und zum Herunterladen


Der Studienkompass ist ein Förderprogramm für Schüler/-innen:
https://www.studienkompass.de/bewerbung

EduMagazin.de

 

 

SEK II   Informationen zu Studiengängen, Ausbildungen und Praktika 2022

 

Angebote des Netzwerk Studienorientierung Brandenburg

Das Netzwerk Studienorientierung Brandenburg, bestehend aus neun staatlichen brandenburgischen Hochschulen, bietet ein breites Angebot an Workshops (digital und in Präsenz durchführbar) rund um das Thema Studienorientierung. Unsere studentischen Trainer:innen zeigen Studieninteressierten in diesen Workshops ein authentisches Bild der brandenburgischen Studienvielfalt und des Studienalltags.

Das Workshopangebot zur Studienorientierung in Brandenburg beinhaltet:

Workshops zur allgemeinen Studienorientierung (Blackbox Studium)
Workshops zur Hochschulvorstellung aller 9 brandenburgischen Hochschulen
Workshops zu einzelnen Studiengängen
Workshops zur Entscheidungsfindung
Workshops zum wissenschaftlichen Arbeiten
Workshops in den naturwissenschaftlichen Studiengängen (MINT)

Begleitend zu unseren Workshops bieten wir Studieninteressierten die Möglichkeit, die brandenburgischen Hochschulen in unseren Einzelangeboten selbstständig zu entdecken. Auf unserer Website und unserem Instagramkanal können Studieninteressierte Informationen zu ihrem individuellen Wunschstudiengang und allgemeinen Studierendenthemen erhalten und mit Studierenden in einen offenen Austausch gehen. Auf unserer Website können sich auch Lehrer:innen einen Überblick über unser Workshopangebot verschaffen und mittels Kontaktformular direkt Kontakt zu uns aufnehmen und Angebote für ihre Schüler:innen anfragen.

 

Studieren ab 16

Die TU Berlin bietet das Schüler*innenstudium "Studieren ab 16" auch im Wintersemester 2022/23 an.

Im Rahmen dieses Programms können leistungsstarke Schüler*innen ab Klasse 10 aus Berlin und Brandenburg mit Genehmigung ihrer Schule an regulären Lehrveranstaltungen der TU Berlin teilnehmen und auch Modulprüfungen ablegen. Seit 2006 haben knapp 2.500 Berliner und Brandenburger Schüler*innen aus 265 verschiedenen Schulen an unserem Projekt "Studieren ab 16" teilgenommen, für das über 100 Module aus dem Lehrangebot der verschiedenen TU-Studiengänge zur Verfügung stehen.

Im kommenden Semester planen die Berliner Hochschulen wieder weitestgehend in den Präsenzbetrieb überzugehen, sofern die Corona-Situation das zulässt.

Informationen findet ihr unter www.studienberatung.tu-berlin.de/ab16.

Die Anmeldefrist für die Teilnahme im Wintersemester 2022/23 ist der 1. Oktober.

 

SEK II   Informationen zu Stipendien

 

Stipendiengeber

Konrad-Adenauer-Stiftung
https://www.kas.de

Friedrich-Ebert-Stiftung
https://www.fes.de

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
https://www.freiheit.org

Hanns-Seidel-Stiftung - Politische Bildung ...
https://www.hss.de

Heinrich-Böll-Stiftung
https://www.boell.de ›

Rosa-Luxemburg-Stiftung
https://www.rosalux.de

Hans-Böckler-Stiftung
https://www.boeckler.de

Studienstiftung des deutschen Volkes: www.studienstiftung.de
https://www.studienstiftung.de

Cusanuswerk
https://www.cusanuswerk.de

Evangelisches Studienwerk eV
https://www.evstudienwerk.de

Stiftung der Deutschen Wirtschaft
https://www.sdw.org

Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk (ELES)
https://eles-studienwerk.de

Avicenna-Studienwerk e.V.
www.avicenna-studienwerk.de

Austauschjahr in den USA: Deutscher Bundestag
https://www.bundestag.de/ppp

 

SEK II   Onlinetests zur Selbsterkundung


Du willst wissen, welche Studien- und/oder Ausbildungsmöglichkeiten zu deinen Interessen und Fähigkeiten passen? Eine Übersicht der Tests zur Berufs- und Studienorientierung findest Du hier im PDF. Sofern nicht anders angegeben, sind die Tests kostenfrei.

Weitere Orientierungstests / Selbsttests

  • www.kompasszukunft.de
    Es ist schwierig, sich für den richtigen Weg zu entscheiden: Gap Year? Ausbildung? Studium? Die Möglichkeiten scheinen unüberschaubar.
    Der Kompass Zukunft ist ein systematisch aufgebautes, einzigartiges Programm auf wissenschaftlicher Grundlage, mit dem Jugendliche ihren Weg finden können.

  • www.abi-berufsberatung-berlin.de
    Viele Tipps zu Studien- und Berufswahl, zu Veranstaltungen, Messen, Tagen der offenen Tür im Newsletter und Veranstaltungsverzeichnis der Abiberatung

  • abitur-und-studium.de
    Ein sehr schneller Studienwahltest für Eilige.

  • Uniturm.de
    Ein Test, der anhand deiner Persönlichkeit und Interessen konkrete Studiums- und Berufsvorschläge macht.
    95 Fragen sind mit "stimmt zu / teilweise / stimmt nicht zu" zu beantworten.

  • was-studiere-ich.de
    1. Interessentest (ca. 10 min)
    2. Fähigkeitentest zu: Sprache, rechnerischem Denken und bildhaftem/räumlichem Vorstellungsvermögen (jeweils ca. 30 min)

 

SEK II   Lavorare, studiare e mettersi in proprio


Arbeiten, Studieren oder sich selbstständig machen in Italien

Einen interessanten Link zur italienischen Arbeitswelt findet ihr hier: www.biancolavoro.it. Er eignet sich vor allem für diejenigen, die nicht nur mal vorübergehend, sondern langfristig in Italien leben und arbeiten wollen. Hier werden Ausschreibungen („concorsi“) und Jobangebote veröffentlicht und es gibt jede Menge wertvolle Informationen, z.B. zu Vor- und Nachteilen einer Anstellung oder selbstständigen Arbeit, den typischen befristeten Verträgen, zu Steuertypologien und Studienorientierung.