» nach unten

Bericht vom Schnellschachturnier 2020

Am 14. Januar 2020 fand in der Max-Planck-Oberschule das Schnellschachturnier der Berliner Schulmannschaften statt. Gespielt wurden 5 Runden mit einer Bedenkzeit von jeweils 15 Minuten pro Spieler*in pro Spiel. Wir vom Albert-Einstein-Gymnasium haben zum zweiten Mal bei diesem stark besetzten Schachturnier teilgenommen und konnten zwei stufenübergreifende Mannschaften stellen. Sowohl Mannschaft 1 (Momme, Alex, Fatih und Yaren) als auch unsere Mannschaft 2 (Laith, Robert, Felix und Maksim) starteten in der höchsten Wettkampfklasse (WK I), in der insgesamt 16 Mannschaften um den Titel mitgespielt haben. Unsere Mannschaft 1 errang dabei einen respektablen 12. Platz.

Schnellschachturnier 2020
AEO-Mannschaft v.l.n.r.: Alex, Robert, Yaren, Felix, Laith, Momme, Fatih.

In den 5 Runden wurden viele spannende Partien gespielt und wie auch schon bei vorangegangenen Turnieren entwickelte es sich ein toller klassen- und stufenübergreifender Mannschaftsgeist. Unsere Topscorer*innen waren Momme, Felix und Yaren. Momme (7b) holte fantastische 4,5 von 5 möglichen Punkten und war damit der Topscorer des gesamten WK-I-Turniers. Super!! Felix (9b) musste nur eine Niederlage einstecken und gewann als Nicht-Vereinsspieler 4 seiner 5 Partien. Eine klasse Leistung! Yaren (10a) punktete mit 2,5 solide und mit etwas mehr Finesse wären es fast auch 3 Punkte geworden. Fatih (Q2) gewann zwei seiner Partien und musste in der fünften Runde leider feststellen, dass man auch mit zwei Mehrfiguren das Grundlinienmatt nicht übersehen darf.

In der dritten Runde ließen sowohl Yaren als auch ihr Gegner in einer sehr wilden Partie mehrmals den Gewinn liegen. Gegen Ende stand folgende Stellung (siehe Diagramm) auf dem Brett. Yaren, die mit Weiß spielte, entschied sich für Ke6 und die Partie endete nach einigen weiteren Zügen schlussendlich Remis.

Aufgabe:

Wie hätte Yaren hier stattdessen gewinnen können?

Wer findet den unter Zeitdruck wirklich nicht leicht zu sehenden Gewinnweg?

Im März findet im Gymnasium Steglitz das sehr sympathische und mit vielen Preisen ausgestattete 4. SESB-Schulschachtunier statt, an dem ausschließlich SESB-Schulen teilnehmen können. Wir freuen uns auf dieses tolle Turnier und bereiten uns ab jetzt darauf vor.

E. Marchese

 

Top